12 Sep 2019

Wann:
12. September 2019
Kalendereintrag iCal


Anzahl Plätze gesamt: 40
Noch verfügbare Plätze: 21


Das Artilleriewerk Waldbrand wurde im August 1947 erstellt und hat neben 8 Geschützstellungen mit einer Reichweite von 22 km eine Unterkunft für 450 Soldaten. Dieses eindrückliche Museum im Berg von Beatenberg ist auch für Zivilisten ohne militärische Grundlage ein sehr imposantes Bauwerk aus der Zeit des kalten Krieges.

Nach einer 2-stündigen Führung durch die eindrückliche Artillerie Festung laden wir alle Teilnehmenden in der Festung zu einem Abendessen ein. Die An- und Rückfahrt wird durch die Teilnehmenden selbst organisiert.

 

Zeit              17:30 Uhr
Ort               in Beatenberg auf dem Parkplatz der Festung Waldbrand

(am Dorfende, Details folgen an alle Teilnehmenden; siehe auch www.festung-waldbrand.ch)

 

 

Hinweis: Jedes Mitglied kann auf Wunsch einen Gast zur Veranstaltung mitbringen. Nach gültiger Anmeldung ist eine Abmeldung im Verhinderungsfall zwingend, ansonsten können die entstandenen Kosten weiterverrechnet werden. 

 

 

 

Anmeldung

Geben Sie bitte zuerst Ihren Namen, und in den entsprechenden Folgefeldern die Namen der Gäste ein.


Achtung: Buchung ist erst erfolgreich, wenn nach dem Absenden der Text "Buchung erfolgreich" angezeigt wird!