12 Sep 2019

Wann:
Datum (/Daten) - 12. September 2019

Anzahl Plätze gesamt: 0
Noch verfügbare Plätze: 0


Das Artilleriewerk ‚Waldbrand‘ ist eine der grössten unterirdischen Festungsanlagen in der Reduditbrigade 21.

Die Festung wurde von einer privaten Trägerschaft übernommen und in vielen Bereichen eindrücklich wieder eingerichtet. Wir machen eine Führung durch die Anlage, die für 450 Wehrmänner erstellt wurde und 8 Artilleriegeschütze besitzt.

 

Hinweis: Der Event wird zur Anmeldung freigegeben, sobald er im Vereins-Newsletter erschienen ist. Jedes Mitglied kann auf Wunsch einen Gast zur Veranstaltung mitbringen. Nach gültiger Anmeldung ist eine Abmeldung im Verhinderungsfall zwingend, ansonsten können die entstandenen Kosten weiterverrechnet werden.