17 Jul 2019

Wann:
Datum (/Daten) - 17. Juli 2019

Anzahl Plätze gesamt: 0
Noch verfügbare Plätze: 0


Achtung: Genaues Datum noch unbekannt!

 

Das Wasserkraftwerk Mühleberg entstand zwischen 1917 und 1920, in einer Zeit rasch steigender Stromnachfrage. Durch seinen Bau wurde damals der Wohlensee aufgestaut.

Die Staustrecke reicht über 12 km bis zur Stadt Bern. Das Maschinenhaus und das benachbarte Schaltgebäude gehören zu den schönsten Betonbauten aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Der Wohlensee bildet mit seinen vielen Waldpartien und Buchten ein wertvolles und beliebtes Naherholungsgebiet für die Stadt Bern.

Nach der Führung gibt es eine beschauliche Fahrt mit einem Floss auf dem See.